Freizeit

Deine Freizeit

am Tempelhof

Work Hard - Play Hard

Die heutige Zeit ist vom berufsstress geprägt und man findet kaum Zeit abzuschalten, damit man seine Freizeit sinnvoll nutzen kann, bietet der Tempelhof verschiedenste Aktivitäten an.

Für jeden ist etwas dabei, egal ob Wellness, Sport, Kunst oder Kultur.

Jeder ist herzlich willkommen!

Kletterpark berliner Tempelhof
Kanu fahren am tempelhofer See

Sportlich durch den Alltag

Kinderfußball Berlin Tempelhof

Die bereits vorhandenen Sportplätze für Fußball, Basketball und Windsurfing werden aufgerüstet und erneuert. Verschiedenste Angebote bieten einen abwechslungsreichen Alltag. Die neu erbaute Turnhalle bietet zusätzlich Platz für Fußballspiele, Volleyball, Tennis und vieles mehr. Des Weiteren soll diese auch als Turnhalle für den Sportunterricht von Schülern und Vereinen genutzt werden. Außerdem kann man sich an der Kletterwand seinen Ängsten stellen.Wer ein paar Gewichte heben will, wird im brandneuen Kraftraum nicht enttäuscht. Im neu angelegten See mit Strand kann man sich ebenfalls durch Wasseraerobic oder Kanufahren sportlich betätigen oder man lässt sich auf einer Luftmatratze treiben. Ferner werden verschiedene Kurse in den Bereichen Kampfsport, Tanz und Ausdauer angeboten. Alles, was ein gesundes Herz begehrt.

Mit Yoga am Tempelhof Berlin entspannen
Massagen am Tempelhof Berlin

Yoga & Wellness

Erhole dich von dem stressigen Alltag im Wellness-Bereich. Im Spa kannst du dich durch Massagen und Gesichtsmasken verwöhnen lassen. Ebenfalls kannst du die Dampfgrotte und die Saunen nutzen, um den Alltag zu entschleunigen. Im Yoga-Kurs kannst du deinen Geist und deine Seele befreien und dich einfach nur entspannen und deine Sorgen vergessen.

Buchclub Berlin Tempelhof
Musik am Tempelhof - Open Stage

Kunst & Kultur

Kunst und Kreativität Berlin Tempelhof

Die kreative Ader wird nicht vernachlässigt. Im Chor kannst du deine Stimme finden und trainieren, in der Band kannst du dein musikalisches Geschick unter Beweis stellen. Damit die Literatur nicht zu kurz kommt, kann man im Buchclub seiner Fantasie freien Lauf lassen und über die Werke diskutieren. Im Töpferkurs kannst du dein handwerkliches Geschick und deine Feinfühligkeit testen. Im Zeichenkurs erlernst du verschiedene Techniken und wendest diese gekonnt an, während du zusätzlich noch die Geschichte der Kunst erforschst.